NORMKONFORM
ZERTIFIZIERT
SICHER
Kontakt

Prüfungen in Logistik- und Lagerhallen

nach DGUV Vorschrift 3

Beflügelt von der steigenden Präsenz des Onlinehandels, stieg die Auslastung von Lagerhallen. Viele weitere Lagerhallen werden im Zuge der Markterschließung neuer Anbieter oder Produktportfolios benötigt, um den Konsumdrang befriedigen zu können. Die Arbeit in Lager- und Logistikhallen wird von der Berufsgenossenschaft in Hinsicht auf die Unfallverhütungsvorschriften geregelt. Unter Umständen umfassen bestimmte Regelungen, z.B. durch Vorhandensein von Batterien oder Gasbehältern, auch das Verhalten und die Anforderungen in explosionsgefährdeten Bereichen. Weitere Anforderungen sind durch die BGI 603 im “Leitfaden für den Umgang mit Gabelstaplern” definiert. Auch die DGUV Vorschrift 3 und 4 verlangt die Erfüllung sicherheitstechnischer Anforderungen an elektrischen Betriebsmitteln, Maschinen und Werkzeugen in Lager- und Logistikhallen.

  • Vorausschauende Sicherheit
  • Geeignete Schutzempfehlungen
  • Detaillierte Prüfdokumente
Stromversorgung von

Lager- und Logistikhallen

Mit Strom versorgt werden Lagerhallen über Mittelspannungsleitungen, welche die elektrische Energie über Haupt- und Unterverteilungen abzweigen. Logistikzentren, welche als direkte Frachtumschlagplätze fungieren, benötigen je nach Größenordnung mehr oder weniger hohe Spannungszuleitungen. Entsprechend gestaltet sich die Anzahl an nötigen Verteilungskreisen innerhalb einer solchen Logistikanlage.

Entwicklung des

Energiebedarfs

Prüfungen in Logistik- und Lagerhallen

Sichere Arbeit gewährleisten

Um Lagerhallen für Mitarbeiter und Material möglichst sicher zu gestalten, sind regelmäßige Inspektionen notwendig.
Wer ein Lager betreibt, ist für die Sicherheit der Mitarbeiter zuständig. Diese ist durch eine Vielzahl an Vorschriften und Normen reguliert. Es wird empfohlen, Regalanlagen gemäß den Bestimmungen der DIN EN 15635 zu errichten und überprüfen zu lassen. Im Schadensfall kann sonst der Lagerbetreiber haftbar gemacht werden. Des Weiteren sind in Lagerhallen verschiedene elektrische Betriebsmittel im Einsatz, wie z.B. Steckdosen, Leuchten, Unterverteilungen und Lüftungsanlagen sowie Server oder ähnliche Geräte. Diese müssen nach DGUV V3 geprüft werden, wenn sie in Logistik- oder Lagerhallen vorhanden sind.

Kontakt