NORMKONFORM
ZERTIFIZIERT
SICHER
Kontakt

DGUV Vorschrift 3 Frankfurt

Bei der WF Gebäudetechnik handelt es sich um ein Unternehmen, das als führender Dienstleister im Bereich der elektrischen Sicherheit auch im Raum Frankfurt tätig ist. Wir sind immer bestrebt, dem Kunden in allen Bereichen der Sicherheit zur Seite zu stehen und dabei sowohl die DGUV Vorschrift 3 Prüfung im Rahmen der Prüfung elektrischer Betriebsmittel und somit auch Dienstleistungen wie Thermografie bei elektrischen Verteilungen perfekt und rechtskonform umzusetzen.

Ihr Partner für Betriebssicherheit im Raum Frankfurt

Bei der qualitativ hochwertigen und individuell auf den Kunden abgestimmten Elektroinstallation ist eine ständig steigende Nachfrage gegeben. Parallel zu den erhöhten Anforderungen sind allerdings auch steigende Risiken im Hinblick auf Unfälle gegeben, sich aus dem Betrieb mit elektrischem Strom ergeben. Eine unachtsame Installation oder Fehler innerhalb des Betriebes führen dann zu mehr oder weniger problematischen Unfällen. Daher ist seitens der gesetzlichen Unfallversicherung eine Prüfung elektrischer Betriebsmittel zwingend vorgeschrieben und in diesem Zusammenhang muss auch die DGUV Vorschrift 3 Prüfung in regelmäßigen Zeitabständen innerhalb des Betriebes umgesetzt werden, um so die Unfallrisiken für die Mitarbeiter zu minimieren.

Der Betreiber hat hier die Verpflichtung, diese DGUV Vorschrift 3 Prüfung zum Schutz der Mitarbeiter umzusetzen und damit ein hohes Haftungsrisiko, wenn dieser seiner Prüfpflicht nicht nachkommt. Die WF Gebäudetechnik setzt die DGUV Vorschrift 3 Prüfung zur Sicherheit und dem Schutz der Gesundheit und des Lebens der Mitarbeiter wie auch zum Schutz der Sachwerte als Dienstleister mit viel Erfahrung um. Die Intervalle der Prüfung elektrischer Betriebsmittel sind dabei sehr individuell und sind abhängig vom Betrieb wie auch der Art der Elektroanlage oder des Gerätes. Mit langjähriger Erfahrung und durch die Nutzung modernster Messinstrumente wird die Prüfung durch die WF Gebäudetechnik ausschließlich von qualifizierten Experten umgesetzt.

Auch die Thermografie gehört im Rahmen der Elektroprüfung zum Aufgabenfeld

Mittels der Messung im Bereich der Thermografie von elektrischen Anlagen,Verteilungen sowie Maschinen bieten wir im Raum Frankfurt nicht nur ein erhöhtes Maß an Sicherheit für den Betrieb. Darüber hinaus lassen sich auch Überlastungen mittels der Thermografie aufdecken. Zur Umsetzung der Messungen setzen wir auf modernste Technologien und in diesem Zusammenhang auf ein spezielles Wärmebild-Equipment.

Bei der Thermografie im Rahmen der Prüfung elektrischer Betriebsmittel arbeiten ausschließlich erfahrene und qualifizierte Fachkräfte, die dann auch fachlich in der Lage sind, selbst kleinste Temperaturunterschiede zu diagnostizieren. Die gesamte Prüfung erfolgt unter Nutzung hochwertiger Mess- und Prüfinstrumente innerhalb der elektrischen Sicherheitsprüfung. Dabei setzen wir nicht lediglich auf die reinen Infrarot-Aufzeichnungen, sondern nutzen auch die IR-Fusion Technolgie, die Bilddarstellungen liefert. So kann der Kunde die ermittelten Stellen gleich ohne weitere Probleme zuordnen.

Von der Installation bis zur Prüfung elektrischer Anlagen Ihr qualifizierter Partner

Die WF Gebäudetechnik hat sich der hochwertigen Installation im Bereich der Elektrotechnik verschrieben und setzt darüber hinaus auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Umsetzung dieser Arbeiten in großen Industriezweigen. Das führt dazu, dass wir uns im Laufe der Jahre zu einem der gefragtesten Unternehmen dieser Sparte entwickeln konnten.

Darüber hinaus ist im Raum Frankfurt auch die Elektroprüfung bzw. die DGUV Vorschrift 3 Prüfung sowie die Thermografie im Rahmen der Prüfung elektrischer Betriebsmittel ein weiteres Tätigkeitsfeld. Die korrekte Installation und die damit verbundenen Sicherheitsaspekte gehören untrennbar zusammen und in diesem Zusammenhang gehört auch die Elektroprüfung zu einer der Hauptaufgaben der WF Gebäudetechnik. Durch regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen sind alle Mitarbeiter immer auf dem neuesten Wissensstand und verfügen damit auch über die erforderlichen Zulassungen, diese Arbeiten fachgerecht umzusetzen.